Unfälle - Zwota:Auto kommt von Fahrbahn ab, stürzt in Böschung: Fahrer tot

Deutschland
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Markneukirchen (dpa/ sn) - Ein 51-Jähriger ist mit seinem Auto zwischen den Ortschaften Zwota und Wohlhausen von der Fahrbahn abgekommen und noch an der Unfallstelle verstorben. Der Mann war am frühen Montagmorgen auf der S283 im Vogtlandkreis unterwegs, als er in einer Linkskurve weiter geradeaus fuhr und ungebremst durch einen Straßengraben in die Böschung fuhr, wie die Polizei mitteilte. Demnach wird vermutet, dass der Mann aufgrund gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren habe. Sofort eingeleitete Reanimationsmaßnahmen durch Ersthelfer blieben erfolglos und der 51-Jährige starb noch an der Unfallstelle.

© dpa-infocom, dpa:221128-99-696851/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema