Unfälle - Zell unter Aichelberg:83-Jährige missachtet Vorfahrt: Drei Verletzte

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Zell unter Aichelberg (dpa/lsw) - Eine 83 Jahre alte Autofahrerin hat nahe Zell unter Aichelberg (Kreis Göppingen) einen Unfall mit drei Verletzten verursacht. Die Seniorin habe beim Einbiegen auf eine Landstraße die Vorfahrt eines 35-Jährigen missachtet, teilte die Polizei am Sonntag mit. Durch die Wucht des Aufpralls sei ihr Wagen am Samstagnachmittag zudem gegen das Auto eines 57-Jährigen geschleudert worden. Die Unfallverursacherin sei schwer verletzt in dem Wrack eingeklemmt worden. Die Feuerwehr befreite sie. Der 35-Jährige und seine 31 Jahre alte Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen. Der 57-Jährige blieb unverletzt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB