bedeckt München 22°

Unfälle - Wolfertschwenden:Bahnstrecke im Allgäu nach Zugunfall mit Traktor gesperrt

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Wolfertschwenden (dpa/lby) - Ein Zug hat im Allgäu den Anhänger eines Traktors erfasst. Die Strecke zwischen Memmingen und Kempten wurde nach Angaben der Deutschen Bahn am Mittwochmittag kurzzeitig gesperrt. Einer Sprecherin der Bundespolizei zufolge wurde nach ersten Erkenntnissen niemand verletzt.

Auf einem Feld direkt an den Gleisen nahe Wolfertschwenden habe ein Bauer sein Gespann gewendet, dabei habe der Anhänger auf die Gleise geragt und sei von dem Regionalexpress erfasst worden. Am frühen Nachmittag wurden die Sperrung aufgehoben und der Zugverkehr wieder aufgenommen, wie die Deutsche Bahn im Internet mitteilte.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB