bedeckt München 13°

Unfälle - Quickborn:Unfälle wegen Starkregens auf der A7: Drei Verletzte

Deutschland
Ein Rettungswagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/dpa/Archivbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Quickborn (dpa/lno) - Bei zwei Unfällen wegen Starkregens sind auf der A7 zwischen Quickborn und Henstedt-Ulzburg drei Menschen verletzt worden. Ein Auto geriet am Mittwochabend von der nassen Fahrbahn ab und krachte in die Mittelschutzplanke, wie die Polizei mitteilte. Zwei Menschen wurden leicht verletzt. Ein weiterer Wagen schleuderte etwa 500 Meter entfernt vom ersten Unfallort von der Straße und überschlug sich. Dabei verletzte sich ein Mensch leicht. Eine weitere Person, die mit ihrem Wagen in die Trümmerteile fuhr, blieb unverletzt. Die Autobahn war bis nach Mitternacht voll gesperrt.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite