bedeckt München

Unfälle - Nordhausen:Mann stirbt nach Fenstersturz im Krankenhaus

Deutschland
Ein Rettungswagen mit Blaulicht fährt über eine Straße. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Nordhausen (dpa/th) - Ein 71 Jahre alter Mann ist bei einem Sturz aus einem Fenster im Klinikum Nordhausen tödlich verletzt worden. Der Mann, der aus Niedersachsen stamme, sei am Mittwoch aus der achten Etage des Krankenhausgebäudes gefallen, sagte ein Polizeisprecher auf Anfrage. Bei dem Mann habe es sich um einen Patienten gehandelt. Die Polizei schloss eine Straftat aus. Ermittlungen ergaben, dass es sich um einen Suizid handele, sagte eine Polizeisprecherin auf Anfrage.

Der Vorfall habe in Nordhausen für Aufmerksamkeit gesorgt, weil der Mann neben dem Haupteingang des Krankenhauses auf eine Wiese stürzte. Er sei sofort tot gewesen. Zur Identität des Toten wollte die Polizei mit Rücksicht auf Angehörige oder Freunde keine Angaben machen, auch nicht zu seinem Wohnort.