Unfälle - Neubrandenburg:Fußgänger von Auto erfasst: Schwer verletzt

Deutschland
Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Neubrandenburg (dpa/mv) - Ein 42-jähriger Fußgänger ist an einer Ampelkreuzung in Neubrandenburg von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der 21 Jahre alte Autofahrer habe ersten Erkenntnissen nach den Mann angefahren, als dieser die Straße überquerte, teilte die Polizei in Neubrandenburg mit. Die Ampel habe für den Fußgänger am Mittwochnachmittag Grün gezeigt. Der schwer verletzte Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Den Schaden am Auto schätzt die Polizei auf rund 3000 Euro.

© dpa-infocom, dpa:221207-99-819764/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema