bedeckt München 11°

Unfälle:NBC: Drei Tote bei Zugunglück nahe New York

Unfälle
Der Bahnhof von Hoboken ist einer der meistbenutzten Pendlerbahnhöfe im Umkreis von New York. Foto: @coreyfutterman (Foto: dpa)

New York (dpa) - Bei einem Zugunglück nahe der Millionenmetropole New York sind einem Bericht des US-Fernsehsenders NBC zufolge mindestens drei Menschen ums Leben gekommen und mehr als 75 weitere verletzt worden.

Das habe die lokale Rettungsbehörde bestätigt, berichtete der Sender. Andere Medien meldeten zunächst nur einen Toten. Die örtliche Nahverkehrsgesellschaft sprach von einem "schweren Unfall". Die Ursache des Unglücks in Hoboken im US-Bundesstaat New Jersey war zunächst unklar.

Die US-Eisenbahnbehörde FRA teilte mit, Ermittler seien auf dem Weg Nach Hoboken. US-Fernsehsender zeigten Bilder des Bahnhofs, in dem erhebliche Sachschäden entstanden zu sein schienen. Der Bahnhof von Hoboken ist einer der meistbenutzten Pendlerbahnhöfe im Umkreis von New York.