Süddeutsche Zeitung

Unfälle:Möglicherweise 16 Tote bei Absturz von Heißluftballon in Texas

Lockhart (dpa) - Beim Absturz eines Heißluftballons in den USA sind möglicherweise alle 16 Menschen an Bord ums Leben gekommen. Wie NBC News berichtete, fing der Ballon über Zentraltexas Feuer und stürzte auf eine Weide. Es sehe nicht danach aus, dass jemand das Unglück überlebt habe, zitierte der Sender den Sheriff von Caldwell County, Daniel Law. Weitere Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal