Unfälle - Merzig:Motorradfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Deutschland
Ein Notarztwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Merzig (dpa/lrs) - Ein Motorradfahrer ist am Mittwochnachmittag bei einem Unfall auf der L170 zwischen Merzig-Büdingen und Merzig-Weiler lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Auto. Fahrerin und Beifahrerin in dem Wagen wurden leicht verletzt, der Motorradfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber nach Saarbrücken in eine Klinik geflogen. Die Straße wurde an der Unfallstelle voll gesperrt. Die Sperrung dauerte auch am Abend zunächst an, da die Staatsanwaltschaft einen Gutachter einschaltete. Zum genauen Unfallverlauf gab es zunächst keine Informationen.

© dpa-infocom, dpa:211027-99-761972/3

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB