bedeckt München 27°

Unfälle - Lingen (Ems):Arbeitsunfall in Lingen: Mann von Pumpenausleger erschlagen

Arbeit
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Lingen (dpa/lni) - Bei Betonierarbeiten auf einer Baustelle in Lingen ist am Dienstag ein junger Handwerker ums Leben gekommen. Der 22-Jährige Emsländer arbeitete auf dem Dach des Gebäudes, als er von dem Ausleger eines Betonpumpen-Fahrzeuges erfasst und tödlich getroffen wurde. Das Fahrzeug stand auf einem matschigen Untergrund, der plötzlich nachgegeben hatte, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Dabei stürzte der "Rüssel" genannte Ausleger auf den jungen Mann herab. Ein 28 Jahre alter Kollege aus Westoverledingen verfing sich mit dem Bein in einer Lenkschlaufe und wurde dabei schwer verletzt. Er musste ins Krankenhaus. Die genaue Unfallursache stand zunächst nicht fest. Neben der Polizei nahmen auch die Gewerbeaufsicht und die Berufgenossenschaft Ermittlungen auf.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite