Unfälle - Leopoldshöhe:86-Jähriger stirbt bei Unfall im Kreis Lippe

Deutschland
Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht an einer Unfallstelle. Foto: picture alliance/Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Lippe (dpa/lnw) - Bei einem Unfall mit drei Fahrzeugen in Leopoldshöhe in Ostwestfalen-Lippe ist ein 86 Jahre alter Autofahrer ums Leben gekommen. Trotz sofortiger Wiederbelebungsmaßnahmen starb der Mann aus Leopoldshöhe noch am Unfallort, wie die Polizei am Sonntagabend mitteilte. Demnach missachtete ein 82 Jahre alter Autofahrer am Sonntagnachmittag beim Abbiegen die Vorfahrt eines 24 Jahre alten Fahrers aus Detmold und kollidierte mit dessen Auto. Der Wagen des Detmolders wurde in den Gegenverkehr geschleudert und prallte frontal gegen das Fahrzeug des 86-Jährigen.

Der 24-Jährige, der 82-Jährige sowie seine 80 Jahre alte Beifahrerin wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert, wie es hieß. Zu den Verletzungen lagen noch keine genauen Angaben vor. An den drei beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf etwa 45.000 Euro.

© dpa-infocom, dpa:210726-99-531047/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB