bedeckt München

Unfälle - Jena:Mit 2,36 Promille vom Rad gefallen: Mann schwer verletzt

Deutschland
Mit eingeschaltetem Blaulicht ist ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Jena (dpa/th) - Ein Mann ist in Jena in der Nacht zum Dienstag betrunken vom Rad gefallen und dabei schwer verletzt worden. Der Promillewert lag bei 2,36, wie die Polizei mitteilte. Weil er auch gegen die strikten Ausgangsbeschränkungen verstoßen habe, müsse der Mann nun nicht nur wegen Trunkenheit am Steuer, sondern auch wegen eines Verstoßes gegen die geltenden Coronamaßnahmen mit Konsequenzen rechnen. Es sei auszuschließen, dass sich der Mann aus triftigem Grund draußen aufgehalten habe, hieß es. Der Radfahrer wurde ins Krankenhaus gebracht.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema