Unfälle - Heimsheim:Angefahrene Katze flüchtet in Schacht: Feuerwehr rettet

Baden-Württemberg
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Heimsheim (dpa/lsw) - Eine von einem Auto schwer verletzte Katze ist in einen Ablaufschacht in Heimsheim (Enzkreis) geflüchtet und von der Feuerwehr gerettet worden. Ein Zeuge habe den Unfall am Donnerstag beobachtet und daraufhin den Notruf gewählt - weil er eigenen Angaben nach so "tierlieb" sei, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Als die Beamten die Katze nehmen wollten, flüchtete das verängstigte Tier in den Schacht. Drei Feuerwehrwagen mit zwölf Einsatzkräften starteten daraufhin mit der "Höhlenrettung". Die Katze erlitt ersten Erkenntnissen nach bleibende Schäden.

© dpa-infocom, dpa:221209-99-837612/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema