Unfälle - Fulda:Motorradfahrer und Beifahrerin bei Kollision schwer verletzt

Deutschland
Ein Rettungswagen fährt über eine Autobahn. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Fulda (dpa/lhe) - Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 27 bei Fulda sind ein 28 Jahre alter Motorradfahrer und seine Beifahrerin schwer verletzt worden. Ein 88 Jahre alter Autofahrer habe an der Abfahrt der Autobahn 7 beim Einbiegen auf die Bundesstraße zwei Motorräder übersehen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Eines der Motorräder kollidierte mit dem Auto.

Der Motorradfahrer und seine 26 Jahre alte Beifahrerin verletzten sich schwer. Der Autofahrer und seine 87-Jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Dem Fahrer des zweiten Motorrads gelang es, rechtzeitig zu bremsen. Der Sachschaden wird auf etwa 14.500 Euro geschätzt.

© dpa-infocom, dpa:220815-99-389129/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema