bedeckt München

Unfälle - Fulda:Junger Autofahrer kracht durch Zaun: Rad in der Luft

Fulda (dpa/lhe) - Ein 23-Jähriger ist in Fulda mit seinem Auto durch einen Metallzaun gekracht und gegen einen geparkten Wagen geprallt. Dann kam er mit den Hinterreifen in der Luft zum Stehen. Der junge Mann sei am Mittwochabend viel zu schnell unterwegs gewesen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Dadurch habe er wohl in einem Kreisverkehr die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und sei von der Fahrbahn abgekommen. Bei dem Aufprall schob der Unfallwagen das geparkte Auto gut 20 Meter über den Parkplatz. Verletzt wurde niemand, den Sachschaden schätzte die Polizei auf rund 13 000 Euro.