Unfälle - Frankfurt am Main:Streifenwagen stößt mit Auto zusammen: Drei Verletzte

Deutschland
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Ein Streifenwagen der Polizei ist in Frankfurt während eines Einsatzes mit einem Auto zusammengestoßen. Dessen 47 Jahre alte Fahrerin und die 22 und 25 Jahre alten Beamten erlitten dabei leichte Verletzungen. An den beiden Autos entstand "erheblicher Sachschaden", wie die Polizei am Mittwoch in Frankfurt mitteilte.

Demnach hatten die Polizisten Blaulicht und Martinshorn an, weil sie einen Autofahrer suchten, der in der Nähe einen Unfall hatte und geflüchtet war. Wie es genau zu dem Zusammenstoß am Dienstag kam, war den Angaben zufolge zunächst ungeklärt.

© dpa-infocom, dpa:221130-99-724854/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema