Süddeutsche Zeitung

Unfälle - Erlenmoos:Autokran landet im Graben

Erlenmoos (dpa/lsw) - Ein etwa 60 Tonnen schwerer Autokran ist bei Erlenmoos (Kreis Biberach) in einem Graben gelandet. Es entstand ein Schaden von etwa 250 000 Euro, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der Kranfahrer war am Vortag auf einer Bundesstraße unterwegs. Dabei kam ihm ein 32-jähriger Autofahrer entgegen - mit einem Großteil seines Wagens auf der Gegenspur. Der 40-Jährige wollte ausweichen, lenkte sein Gefährt nach rechts in den Grünstreifen und verlor die Kontrolle. Der Kran kippte um. Die Straße war für die Bergung des Krans mehrere Stunden lang gesperrt. Der Unfallverursacher war zunächst weitergefahren, kehrte aber zur Unfallstelle zurück, als er von einem Zeugen gestoppt wurde.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal