Unfälle - Ellenberg:Lastwagen auf A7 umgekippt: Achterbahn-Teile auf Fahrbahn

Baden-Württemberg
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Ellenberg (dpa/lsw) - Teile einer Achterbahn sind von einem Lastwagen auf die Autobahn 7 bei Ellenberg (Ostalbkreis) gefallen und haben den Verkehr lahmgelegt. Der Lkw war am frühen Donnerstagmorgen infolge eines Reifenplatzers kurz nach dem Virngrundtunnel in Richtung Würzburg gegen die Mittelleitplanke geprallt. Er kippte um und die geladenen Metallteile verteilten sich in beide Fahrtrichtungen auf der Autobahn. Der Fahrer wurde leicht verletzt, wie ein Polizeisprecher sagte.

Die A7 in Fahrtrichtung Ulm wurde am Morgen wieder freigegeben, es bildete sich ein elf Kilometer langer Stau. Die Fahrtrichtung Würzburg war wegen der Aufräumarbeiten zunächst noch weiter gesperrt. Die Polizei geht nach ersten Schätzungen von einem hohem Sachschaden aus.

© dpa-infocom, dpa:220721-99-101712/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema