bedeckt München 13°

Unfälle - Cloppenburg:Vorfahrt genommen: Autounfall mit mehreren Schwerverletzten

Cloppenburg
Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle. Foto: picture alliance/Malte Christians/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Cloppenburg (dpa/lni) - Bei einer Kollision mehrer Fahrzeuge sind auf der Bundesstraße 213 bei Cloppenburg mehrere Menschen schwer verletzt worden. Laut Polizeiangaben hatte am Sonntagnachmittag eine 26 Jahre alte Autofahrerin beim Linksabbiegen dem entgegenkommenden Fahrzeug eines 24-Jährigen die Vorfahrt genommen. Dessen Wagen sei durch die Wucht des Zusammenpralls gegen ein drittes Auto geschleudert worden. Der 24-Jährige und ein 45 Jahre alter Mitfahrer wurden schwer verletzt. Ein 26-Jähriger, der ebenfalls in dem Wagen saß, wurde lebensgefährlich verletzt. In den anderen beiden Autos zogen sich insgesamt fünf Menschen leichte Verletzungen zu. Die Rettungskräfte waren mit 14 Fahrzeugen und zwei Hubschraubern im Einsatz. Die B213 musste zeitweise voll gesperrt werden.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite