Unfälle - Bramsche:20-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall in Bramsche

Bramsche
Ein Kreuz zum Gedenken an ein Opfer eines Verkehrsunfalls steht an einer Landstraße. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Bramsche (dpa/lni) - Ein 20 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Unfall in Bramsche im Landkreis Osnabrück tödlich verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher am Mittwoch sagte, geriet der junge Mann am Morgen aus zunächst ungeklärter Ursache auf gerader Strecke mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem Lastwagen zusammen. Der 20-Jährige wurde bei dem Unfall in seinem Wagen eingeklemmt, er starb am Unfallort. Der 40 Jahre alte Fahrer des Lastwagens erlitt einen Schock. Neben Rettungskräften waren Notfallseelsorger im Einsatz. Die Straße wurde nach dem Unfall für mehrere Stunden voll gesperrt.

© dpa-infocom, dpa:240221-99-69889/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: