Unfälle - Berlin:Streifenwagen stößt mit Auto zusammen: Eine Schwerverletzte

Unfälle - Berlin: Ein Einsatzort der Polizei ist mit Flatterband abgesperrt. Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild
Ein Einsatzort der Polizei ist mit Flatterband abgesperrt. Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa/bb) - Bei dem Zusammenstoß eines Polizeiwagens mit einem Auto ist in Berlin-Neukölln eine 27-jährige Autofahrerin schwer verletzt worden. Die Frau wurde mit einer Beckenverletzung in ein Krankenhaus eingeliefert, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der 33-jährige Beifahrer sowie die drei Beamten in dem Streifenwagen wurden leicht verletzt. Sie mussten ihren Dienst beenden.

Der Polizeiwagen war vor Mitternacht auf der Sonnenallee zu einem Einsatz unterwegs, als die Frau aus der Planetenstraße gefahren kam. Der Streifenwagen hatte nach bisherigen Erkenntnissen Vorfahrt. Bei dem Unfall wurden auch Poller sowie ein Sicherheitszaun auf dem Mittelstreifen der Sonnenallee beschädigt. Wie genau es zu dem Unfall kam, muss noch ermittelt werden.

© dpa-infocom, dpa:220922-99-855232/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema