Unfälle - Berlin:Fußgänger von Motorrad erfasst und lebensgefährlich verletzt

Unfälle - Berlin: Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa/bb) - Ein 88-jähriger Fußgänger ist im Ortsteil Baumschulenweg in Treptow-Köpenick von einem Motorrad erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, wollte der Mann am Freitagmittag die Kiefholzstraße in Richtung Ernststraße überqueren. Dabei wurde er von dem Motorrad eines 43-Jährigen erfasst. Beide Männer kamen durch den Zusammenstoß zu Fall. Rettungskräfte brachten den 88-Jährigen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Motorradfahrer erlitt den Angaben zufolge zahlreiche Prellungen. Der 43-Jährige wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht, welches er nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen konnte. Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

© dpa-infocom, dpa:230923-99-307833/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: