bedeckt München

Unfälle - Berlin:83-Jähriger von Auto erfasst und schwer verletzt

Berlin
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Archiv (Foto: dpa)

Berlin (dpa/bb) - Ein 83-Jähriger ist in Berlin-Neukölln von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der Senior war am Donnerstagnachmittag in der Reuterstraße an der Ecke zur Lenaustraße auf die Fahrbahn gelaufen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Demnach zog er sich bei Aufprall und Sturz Verletzungen an Kopf und Beinen zu. Er wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Zur SZ-Startseite