Unfälle - Bad Tennstedt:Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und schwer verletzt

Bad Tennstedt
Ein Rettungshubschrauber setzt zur Landung an. Foto: Matthias Balk/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Bad Tennstedt (dpa/th) - Bei einem Unfall auf der Landesstraße 2090 im Unstrut-Hainich-Kreis ist ein 42-Jähriger aus seinem Fahrzeug geschleudert und schwer verletzt worden. Der Mann sei am Montag mit seinem Transporter zwischen Bad Tennstedt und Haussömmern aus zunächst unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Das Fahrzeug habe sich überschlagen, wobei der Fahrer aus dem Transporter geschleudert worden sei. Mit schweren Verletzungen wurde er in ein Krankenhaus geflogen.

© dpa-infocom, dpa:220816-99-406166/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB