Unfälle - Ahaus:Schulbusfahrer baut Unfall mit mehr als zwei Promille

Ahaus
Ein Blaulicht ist auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs zu sehen. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Ahaus (dpa/lnw) - Ein offenbar alkoholisierter Schulbusfahrer hat am Freitag in Ahaus im westlichen Münsterland einen Unfall gebaut. Laut Mitteilung der Polizei lenkte der 66-Jährige das Fahrzeug am Mittag gegen die Überdachung eines Parkplatzes. Von dort aus sollte eine Schülergruppe und eine Lehrerin vom Schwimmunterricht zurück in die Schule gebracht werden. Der Busfahrer aus Ahaus im Kreis Borken wurde leicht verletzt. Nach einer ersten Schätzung entstand Sachschaden von knapp 100.000 Euro.

Laut Alkoholtest hatte der Fahrer mehr als zwei Promille im Blut. Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein und stellte seinen Führerschein sicher.

© dpa-infocom, dpa:240301-99-183922/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: