Umbettung von Richard III. in GroßbritannienLetzte Ehre im zweiten Anlauf

Die Briten läuten die Feierlichkeiten zur zweiten Beisetzung ihres Königs Richard III. ein - und erteilen der Welt eine neue Lektion in royaler Imagepflege. Dabei war der 1485 gefallenene König seinerzeit nicht gerade beliebt.

Die Briten läuten die Feierlichkeiten zur zweiten Beisetzung ihres Königs Richard III. ein - und erteilen der Welt eine neue Lektion in royaler Imagepflege. Dabei war der 1485 gefallenene König seinerzeit alles andere als beliebt.

Der Sarg des Monarchen verlässt auf den Schultern mehrerer Träger die Universität von Leicester im Herzen Englands, wo seine Gebeine zuletzt untersucht worden waren.

Bild: Getty Images 22. März 2015, 16:442015-03-22 16:44:48 © Süddeutsche.de/dpa/AFP/kat/sks