bedeckt München
vgwortpixel

Trunkenheit am Steuer:Erin Brockovich festgenommen

Erin Brockovich

Die amerikanische Umweltaktivistin Erin Brockovich.

(Foto: dpa)

Als unbeirrbare Umweltaktivistin wurde Erin Brockovich einst bekannt. Als ihr Leben mit Julia Roberts in der Hauptrolle verfilmt wurde, erlangte sie Weltruhm. Jetzt hat die Polizei die 52-Jährige wegen Trunkenheit am Steuer festgenommen - dabei saß sie nicht einmal in einem Auto.

Die unkonventionellen Arbeitsmethoden Erin Brockovichs lockten im Jahr 2000 Millionen Zuschauer in die Kinos. Hollywood-Schauspielerin Julia Roberts spielte leicht bekleidet und mit großer Klappe die Hauptrolle im Film über das Leben der Umweltaktivistin und gewann dafür einen Oscar. Brockovichs Geschichte kennt seitdem die ganze Welt. Jetzt hat die 52-Jährige wieder Schlagzeilen gemacht - diesmal allerdings, weil sie von der Polizei wegen Trunkenheit am Steuer festgenommen wurde.

Als sie erwischt wurde, saß Brockovich nicht etwa hinter dem Lenkrad eines Autos, sondern versuchte, mit ihrem Boot am Ufer des Lake Mead in Las Vegas (US-Bundesstaat Nevada) anzulegen. "Sie hatte offensichtlich Probleme, das Boot einzuparken. Eigentlich ist es eine einfache Tätigkeit, wenn man Erfahrungen damit hat", sagte ein Behördensprecher dem Las Vegas Review Journal.

Ein Wildhüter habe Brockovich nach einem Alkoholtest festgenommen. Ihre Werte sollen den Berichten zufolge fast das Doppelte der erlaubten 0,8 Promille betragen haben. Sie wurde gegen Zahlung einer Kaution wieder freigelassen.

Nach dem Vorfall entschuldigte sich die 52-Jährige öffentlich, wie der Sender ABC News berichtet. Sie sei normalerweise sehr streng, was betrunkenes Fahren angehe. Mit dem Boot sei sie an dem Tag auch nicht aufs offene Wasser hinausgefahren, sondern am Dock geblieben. Ihren Alkoholpegel habe sie jedoch unterschätzt.

Brockovich hatte als Rechtsanwaltsgehilfin maßgeblich dazu beigetragen, dass ein Gasunternehmen wegen Verseuchung des Trinkwassers eine Rekordstrafe zahlen musste. Jetzt wird sie von der Polizei auch als Negativbeispiel dafür genannt, warum Bootfahren unter Alkoholeinfluss unratsam ist.