Die Menschen treffen schon Vorbereitungen und bringen ihre Tiere in Sicherheit: Vor allem in Lousiana schürt die Hurrikan-Warnung alte Ängste. Auf den Tag genau sieben Jahre nach "Katrina" könnte mit "Isaac" wieder ein gefährlicher Sturm über den US-Staat mit seiner Metrople New Orleans hinwegziehen. 

"Katrina" hatte dort am 29. August 2005 zu einer Katastrophe geführt. Die Wucht des Sturms ließ die Dämme an mehreren Stellen brechen, die Stadt versank in den Fluten. Mehr als 1800 Menschen kamen dabei ums Leben, zehntausende Häuser wurden zerstört.

Bild: AP 25. August 2012, 17:322012-08-25 17:32:41 © Süddeutsche.de/dpa/dapd/afp/webj/vks/dmo