Tornados in den USAEine Schneise der Verwüstung

Umgeknickte Bäume, eingestürzte Funktürme, blockierte Straßen: Etwa ein Dutzend Tornados fegte am Sonntagabend durch den Südosten der USA. Die Wucht der Stürme in Bildern.

Eine Serie von Wirbelstürmen hat den Südosten der USA erschüttert. Am härtesten trafen die Stürme die Bundesstaaten Alabama und Georgia. Dieses Foto eines Anwohners zeigt eine trichterförmige Wolke über der Interstate I-10 bei Marianna, Florida.

Bild: James Lally/dpa 4. März 2019, 06:252019-03-04 06:25:39 © SZ.de/dpa/csi/nor/jsa