Inventur bei HagenbeckEin Hai, drei Lemuren

Mehr als 14.300 Tiere leben im Tropenaquarium des Hamburger Tierparks Hagenbeck. Damit der Überblick nicht verlorengeht, müssen sie ab und an gezählt und vermessen werden. Die exotische Inventur in Bildern.

Mehr als 14.300 Tiere leben im Tropenaquarium des Hamburger Tierparks Hagenbeck. Damit der Überblick nicht verlorengeht, müssen sie ab und an gezählt und vermessen werden. Die exotische Inventur in Bildern.

Eine Inventur, die mehr Spaß machen dürfte, als Schrauben zählen im Baumarkt: Im Hamburger Tierpark Hagenbeck sind an diesem Freitag die Bewohner des Tropenaquariums gezählt, gewogen und gemessen worden. Zwei Taucher reinigten nicht nur die Scheiben des Haifischbeckens, sondern zählten auch die Goldmakrelen.

Bild: dpa 27. Dezember 2013, 14:302013-12-27 14:30:12 © Süddeutsche.de/dpa/leja/mane