Süddeutsche Zeitung

Terrorismus:Überwachungskamera filmte Attentäter von Berlin in Mailand

Rom (dpa) - Ein Bild aus einer Überwachungskamera hat bestätigt, dass der mutmaßliche Berliner Attentäter Anis Amri auf seiner Flucht auch den Bahnhof von Mailand passiert hat. Der 24-Jährige wurde am Freitag um 00.58 Uhr gefilmt, bestätigte die Polizei in Mailand. Auf dem Bild ist er von hinten zu erkennen und trägt einen Rucksack. Wenige Stunden nachdem Amri in Mailand war, wurde er von Polizisten in Sesto San Giovanni nördlich der Stadt kontrolliert. Statt Ausweispapiere vorzulegen, schoss er auf die Polizisten. Diese feuerten zurück und töteten den Terrorverdächtigen.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal