bedeckt München

Terrorismus:Spanien und Marokko nehmen neun mutmaßliche IS-Terroristen fest

Madrid (dpa) - Die Sicherheitsbehörden von Spanien und Marokko haben neun mutmaßliche islamistische Terroristen festgenommen. Die Aktion sei am frühen Morgen in enger Zusammenarbeit in der spanischen Nordafrika-Exklave Melilla und auch in der 15 Kilometer entfernten nordostmarokkanischen Küstenstadt Nador durchgeführt worden, teilte das spanische Innenministerium in Madrid mit. Die Festgenommenen gehörten einer der Terrormiliz Islamischer Staat nahestehenden Organisation an, hieß es. Die Gruppe habe sich der Anwerbung junger Menschen für den Dschihad, den "heiligen Krieg" gewidmet.