bedeckt München

Skurrile Meldungen im Mai:Wohltäter verschickt Haartrockner

Utensilien für die perfekte Friseur lässt ein Unbekannter den Bewohnern der Südinsel Neuseelands zukommen. Über den Wohltäter ist nur bekannt, dass er von der Modehauptstadt Paris aus operiert. Stylinghilfe könnte wohl auch ein deutsches Schaf gut gebrauchen - das Tier blieb mit dem Kopf in einem Futtereimer stecken.

11 Bilder

Wohltäter verschickt Föhns//Stuss mit lustig

Quelle: SZ

1 / 11

dapd vom 15. Mai 2012

Schaf bleibt in Futtereimer stecken//Stuss mit lustig

Quelle: Süddeutsche.de

2 / 11

dpa vom 14. Mai 2012

-

Quelle: Süddeutsche.de

3 / 11

dapd vom 11. Mai 2012

-

Quelle: Süddeutsche.de

4 / 11

AFP vom 9. Mai 2012

-

Quelle: Süddeutsche.de

5 / 11

dpa vom 8. Mai 2012

-

Quelle: Süddeutsche.de

6 / 11

dpa vom 8. Mai 2012

-

Quelle: Süddeutsche.de

7 / 11

dpa vom 7. Mai 2012

-

Quelle: Süddeutsche.de

8 / 11

dpa vom 7. Mai 2012

-

Quelle: Süddeutsche.de

9 / 11

dpa vom 4. Mai 2012

-

Quelle: Süddeutsche.de

10 / 11

AFP vom 2. Mai 2012

-

Quelle: Süddeutsche.de

11 / 11

dapd vom 2. Mai 2012

© Süddeutsche.de/jobr
Zur SZ-Startseite