bedeckt München
vgwortpixel

Stilkritik:Schoko-Pizza

Foto: PR

Seit die Olmeken vor 3500 Jahren damit begannen, Kakao in Flüssigkeiten zu rühren, hat Xocóatl, wie die Azteken das nannten, so einiges erlebt.

Seit die Olmeken vor 3500 Jahren damit begannen, Kakao in Flüssigkeiten zu rühren, hat Xocóatl, wie die Azteken das Getränk später nannten, so einiges erlebt. Es landete als Kuvertüre auf Kuchen (Rehrücken), erkaltete auf Schaumzucker (Negerkuss), umhüllte Kirschen aus dem Piemont und Spielzeug aus China. Nur die Kirche fand Xocóatl schon vor Jahrhunderten derart grausig, dass Rom befand, das Zeug dürfe ruhig auch in der Fastenzeit verzehrt werden ("Potus iste non frangit jejunum"). Schokolade bricht das Fasten nicht.

Zum 1. April möchte nun das ostwestfälische Nahrungsmittelunternehmen Dr. Oetker eine Schoko-Pizza auf den Markt bringen. Man betont, dass es sich hierbei keineswegs um einen Aprilscherz handele. Schokolade jetzt auch auf Pizza - muss das denn sein? Spricht nicht weit mehr für den eher zurückhaltenden Ansatz der Kölner Schauspielerin Trude Herr (zu Lebzeiten "dat Pummel" genannt)? "Ich will keine Schokolade. Ich will lieber einen Mann."

Natürlich: Mit Schokolade ist gut Geld zu machen. Eine einzige Aktie der Schweizer Schokoladenfirma Lindt&Sprüngli bringt es derzeit auf mehr als 60 000 Euro. Schon die gemeinsame Idee des Erfinders Thomas Alva Edison und des Kölner Schokoladeproduzenten Ludwig Stollwerck zahlte sich aus: Die beiden hatten sich im Jahr 1893 auf der Weltausstellung in Chicago vor einer zwölf Meter hohen, aus Schokolade gefertigten Statue kennengelernt und später einen Phonographen mit 100 verschiedenen Schoko-Schallplatten in den Handel gebracht: "Die sprechende Schokolade". Riesenerfolg. Auch aus Sicht vieler Zahnärzte. Also gut. Vielleicht hat die Sängerin Beth Ditto, legitime Nachfolgerin von Trude Herr, ja Recht, wenn sie erklärt: Dem Glück komme der Mensch dann am nächsten, wenn er sich mit "mindestens 45 Tafeln Schokolade" einen netten Filmabend mache. Notfalls gehen sicher auch 30 Schachteln Schoko-Pizza. Schöne Fastenzeit noch!