bedeckt München -1°

Leute des Tages:"Geistreich in vielerlei Hinsicht"

Model Stefanie Giesinger investiert in Hanf, Schauspielerin Christina Arends fühlt sich wie eine Kaiserin, und Alfons Schuhbeck rät zu geistiger Diät.

Berliner Fashion Week - "Fashion Talents from South Africa"
(Foto: Jörg Carstensen/dpa)

Stefanie Giesinger, 24, Model, setzt auf Cannabis. Wie das Manager Magazin berichtet, gehört Giesinger, genauso wie die Fußballer Mario Götze und Dennis Aogo sowie der Moderator Klaas Heufer-Umlauf, neuerdings zu den prominenten Investoren eines Berliner-Start-ups. Das will in Deutschland Medizinprodukte mit dem legalen Wirkstoff CBD vertreiben, der im Gegensatz zum ebenfalls in der Hanfpflanze enthaltenen THC nicht berauschend ist.

Neues Traumpaar bei ´Sturm der Liebe"
(Foto: Christof Arnold/dpa)

Christina Arends, 29, Schauspielerin, fühlte sich für einen kurzen Moment wie eine Kaiserin. Arends spielt in der ARD-Soap "Sturm der Liebe" mit und bildet dort zusammen mit Schauspielerkollege Arne Löber ein neues Liebespaar, wie der Sender mitteilte. Ihr Kennenlernen in der Serie erinnert ein wenig an eine Szene aus den Sissi-Filmen: Als Arends rund um das Hotel Fürstenhof durchs Unterholz streift, um ein gutes Fotomotiv zu finden, hält sie den Förster davon ab, ein Reh zu erlegen. Bei Romy Schneider und Karlheinz Böhm war es fast genauso.

Ottfried Fischer
(Foto: Armin Weigel/dpa)

Ottfried Fischer, 67, Kabarettist, hat einen ungewöhnlichen Zeitvertreib im Shutdown gefunden. Neuerdings schreibe er als Kolumnist für das Passauer Bistumsblatt und den Altöttinger Liebfrauenboten. "Das macht einen Heidenspaß", sagte Fischer der Deutschen Presse-Agentur. Seine erste Kolumne mit dem Titel "Spötterdämmerung" sei bereits erschienen. Die Texte sollen durchaus kirchenkritisch sein, sagte der bekennende Katholik, der im Fernsehen als "Pfarrer Braun" einst ein Millionenpublikum hatte.

Fernsehkoch Schuhbeck
(Foto: Andreas Gebert/dpa)

Alfons Schuhbeck, 71, Sternekoch, rät im Advent zu einer "geistigen Diät". "Rennt nicht herum wie die Wahnsinnigen und redet einen rechten Schmarrn, sondern ordnet eure Gedanken, speckt ab, was ihr nicht wirklich braucht", sagte Schuhbeck der Augsburger Allgemeinen. Kochen helfe ihm dabei. "Es hat für mich eine meditative, fast mystische Kraft." Sein Tipp für den Corona-Winter sei es, einen Rumtopf anzusetzen: "Der ist geistreich in vielerlei Hinsicht und entschleunigt schon bei der Zubereitung."

Toni Kroos
(Foto: Uwe Anspach/dpa)

Toni Kroos, 30, Weltmeister, will nach seiner aktiven Fußballerkarriere lieber auf die Pressetribüne als auf die Trainerbank. "Was ich mir vorstellen könnte, wenn du da mal einen coolen Kommentator hast, da an der Seite zu sitzen, mit zu kommentieren, gewisse Sachen zu erklären. Das ist ja was anderes als ein Experte, der sitzt nach dem Spiel da und sagt, was schlecht oder was gut war", sagte der Mittelfeldspieler von Real Madrid im Interview mit Johannes B. Kerner für das MagentaTV-Format "Bestbesetzung".

© SZ
Zur SZ-Startseite

SZ Plus"Verbotene Liebe"-Star Gabriele Metzger
:"Wenn Sie raus sind, fangen Sie bei null an"

20 Jahre lang spielte Gabriele Metzger die Charlie am Tresen von "Verbotene Liebe". Nun startet die Serie neu - und Metzger ist wieder mit dabei. Ein Gespräch über 4664 Folgen, die ihr Leben veränderten und die Frage, warum Schauspielerei ein brutaler Beruf ist.

Interview von Harald Hordych

Lesen Sie mehr zum Thema