bedeckt München

Spiel-Erfinder im Gespräch:"Das Spielen hat unsere Familie gerettet"

Das Spielfeld von Catan.

(Foto: Ramon Haindl)

Klaus Teuber ist der bekannteste Brettspiel-Erfinder Deutschlands. Vor 22 Jahren hat er "Die Siedler von Catan" entwickelt, das sich weltweit 25 Millionen Mal verkauft hat. Heute entwirft er mit seinem jüngsten Sohn Benjamin gemeinsam Spiele.

Interview: Annabel Dillig, SZ-Magazin

SZ-MAGAZIN Benjamin, als Sohn eines Spieleerfinders aufzuwachsen, ist das so, wie aus Versehen in der Spielzeugabteilung im Kaufhaus eingeschlossen zu werden?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
SZ-Magazin
SZ-Magazin
Der Künstler und seine Online-Armee
Coins sorted by value Copyright: xAlexandraxCoelhox
Geldanlage
Warum ETF-Anleger jetzt aktiv werden müssen
Aktien Börsen Anlage
MSCI World
Der Schummel-Index, dem Anleger vertrauen
SZ-Serie "Beziehungsweise", Folge 1
Gibt es Liebe ohne Sex?
Umarmung
Psychologie
"Verzeihen ist wichtig für die psychische Gesundheit"
Zur SZ-Startseite