bedeckt München
vgwortpixel

Spiel-Erfinder im Gespräch:"Das Spielen hat unsere Familie gerettet"

Das Spielfeld von Catan.

(Foto: Ramon Haindl)

Klaus Teuber ist der bekannteste Brettspiel-Erfinder Deutschlands. Vor 22 Jahren hat er "Die Siedler von Catan" entwickelt, das sich weltweit 25 Millionen Mal verkauft hat. Heute entwirft er mit seinem jüngsten Sohn Benjamin gemeinsam Spiele.

SZ-MAGAZIN Benjamin, als Sohn eines Spieleerfinders aufzuwachsen, ist das so, wie aus Versehen in der Spielzeugabteilung im Kaufhaus eingeschlossen zu werden?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Neuer Roman von Elena Ferrante
Abrechnung mit dem Patriarchat
Teaser image
Beziehung und Partnerschaft
Verlieben in Zeiten des Tinder-Wahnsinns
Teaser image
Tinnitus
"Der Arzt sagte, damit müsse ich jetzt leben"
Teaser image
SZ-Magazin
Geben und Nehmen
Teaser image
Bas Kast über Ernährung
"Das Problem ist nicht das Dessert"