"Spider-Man" rettet Kind:Helden willkommen

French President Emmanuel Macron meets with Mamoudou Gassama, 22, from Mali, at the Elysee Palace in Paris

Ikonen unter sich: Emmanuel Macron und Mamoudou Gassama in Paris.

(Foto: Thibault Camus/Reuters)

Ein Mann aus Mali sieht in Paris ein Kind am Balkon hängen, rettet es vor aller Augen, wird zur Lichtgestalt - und darf aus Dank ganz schnell Franzose werden.

Von Nadia Pantel

Die Frau vom Frühstücksfernsehen würde jetzt gerne ein paar große Worte hören: "Haben Sie gewusst, dass Sie in Ihren Armen genug Kraft haben, um bis in den vierten Stock zu klettern?" Aber Mamoudou Gassama nickt nur und lächelt und sagt: "Ja".

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Schule in der Pandemie
An diese Klassenfahrt werden sie sich erinnern
Jérôme Boateng
Wer ist Täter, wer ist Opfer?
Eine Bombardier CR900 startet mit leuchtetendem Abgasstrahl vor untergehender Sonne
Klimaserie: Der Weg zur Null
Können wir überhaupt etwas bewirken?
red sox, 13.08.2008 18:17:36, Copyright: xpieterx Panthermedia01426311
Wahlkampf
Rote Socken
Merkel besucht Siemens in Amberg
16 Jahre Kanzlerin
Was Angela Merkel erreicht hat - und was nicht
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB