Sonnenbaden:"Gesunde Bräune gibt es nicht"

Lesezeit: 5 min

Sonnenbaden: Im Urlaub dreht sich alles um die Sonne. Collage: Stefan Dimitrov

Im Urlaub dreht sich alles um die Sonne. Collage: Stefan Dimitrov

Jeder Sonnenbrand lässt die Haut um etwa sechs Monate altern. Dennoch hält sich bei Frauen wie Männern gebräunte Haut hartnäckig als Schönheitsideal. Warum eigentlich?

Von Violetta Simon

Biste braun, kriegste Fraun, singt Micki Krause. Ginge es nach Dermatologen, müsste es eher heißen: kriegste Hautkrebs. Oder mindestens: fiese Lederhaut und Runzeln. Dennoch gilt braune Haut noch immer als Schönheitsideal. Einer aktuellen Umfrage im Auftrag des Industrieverbands Körperpflege und Waschmittel e.V. (IKW) zufolge mögen 42 Prozent der Deutschen ihre Haut leicht gebräunt, 19 Prozent bevorzugen sogar eine intensivere Bräune.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Happy little Asian girl drinking a glass of healthy homemade strawberry smoothie at home. She is excited with her hands raised and eyes closed while drinking her favourite smoothie. Healthy eating and healthy lifestyle concept; Immunsystem Geschlechter
Gesundheit
»Schon ein neugeborenes Mädchen hat eine stärkere Immunantwort als ein Junge«
Portrait of a man washing his hair in the shower. He looks at the camera.; Haarausfall Duschen Shampoo Gesundheit
Gesundheit
"Achten Sie darauf, dass die Haarwurzel gut genährt ist"
Ferdinand von Schirach
Ferdinand von Schirach
"Es gibt wohl eine Begabung zum Glück - ich habe sie nicht"
Oktoberfest 2022: Opening Day
Beobachtungen zum Oktoberfest
Die Wiesn ist in diesem Jahr irgendwie anders
Liz Truss als Boxkämpferin auf einem Wandgemälde in Belfast
Großbritannien
Wie eine Fünfjährige, die gerade gegen eine Tür gelaufen ist
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB