bedeckt München 26°

Leute des Tages:Glamour und Gloria

Markus Söders Tochter ist jetzt Model, Helene Fischer gibt sich geheimnisvoll, und Wolfgang Niedecken ist genervt.

(Foto: Quelle: instagram.com/gloriasophieee)

Gloria-Sophie Burkandt, 22, Studentin und Ministerpräsidententochter, ist jetzt Model. Die Tochter von Markus Söder wurde von der Model-Agentur Iconic Management unter Vertrag genommen, wie Bild berichtet. Burkandt ist Söders älteste Tochter aus einer Beziehung, die er vor seiner Ehe mit Karin Baumüller-Söder führte. Ihre Mutter hatte sich in der Vergangenheit etwa in der Bunten über die Familienpolitik der CSU geäußert und unter anderem die Vernachlässigung von Alleinerziehenden kritisiert.

Wolfgang Niedecken wurde Großvater
(Foto: Oliver Berg/dpa)

Wolfgang Niedecken, 70, BAP-Sänger, ist genervt von Corona- und Klimaleugnern. "Wer das noch leugnen will, dass sich das Klima wandelt, der hat sie nicht mehr alle", sagte Niedecken im Interview mit dem Radiosender Bayern 2 anlässlich eines Benefizkonzerts für die Flutopfer in Passau. Das sei so ähnlich "wie die Typen, die Corona leugnen". Er sei aber bereit, sich mit Menschen zu unterhalten, die abweichende Meinungen haben, wenn auch nicht in einer Diskussionsrunde: "Unter vier Augen komme ich eigentlich immer ganz klar mit den verschiedensten Ansichten."

Schauspielerin Kate Beckinsale
(Foto: Richard Shotwell/dpa)

Kate Beckinsale, 47, britische Schauspielerin, ist genervt von Blind Dates. "Ich kann mir nichts vorstellen, was ich mehr hassen würde - als vor jemandem zu sitzen, den ich nicht kenne und den ich aller Wahrscheinlichkeit nach nicht mag. Und da zu sitzen und ihm beim Essen zusehen zu müssen", sagte sie dem US-Portal Extra. Stattdessen lerne sie ihre Partner bei der Arbeit kennen - "und heirate sie dann entweder oder werde von ihnen schwanger", scherzte sie. Beckinsale hat mit Schauspielerkollege Michael Sheen eine 22 Jahre alte Tochter. Mit dem Regisseur Len Wiseman, den sie bei Dreharbeiten zu dem Actionfilm "Underworld" kennengelernt hatte, war sie elf Jahre lang verheiratet.

Sängerin Helene Fischer
(Foto: Britta Pedersen/dpa)

Helene Fischer, 36, Sängerin, sendet mysteriöse Zeichen. Auf ihrer Webseite wird in orangefarbener Schrift auf schwarzem Hintergrund in Sekundenschritten auf die Nacht vom 5. zum 6. August heruntergezählt. Am 5. August feiert sie ihren 37. Geburtstag - welches Ereignis dann ansteht, wird bislang nicht weiter erklärt. Auch in den sozialen Medien gab sich Fischer geheimnisvoll. Auf ihrem Instagram-Account fanden sich keine Fotos von der Sängerin, ihr Profilbild zeigte auf Instagram wie auch auf Facebook und Twitter nur einen orangenen Kreis auf schwarzem Hintergrund. Fans spekulierten nun über ein neues Album.

Sänger und Moderator Giovanni Zarrella
(Foto: Jan Woitas/dpa)

Giovanni Zarrella, 43, Vater, ist stolz auf seine Windelwechselquote. Seine Frau Jana Ina, selbst Model und Moderatorin, packe beispielsweise nie die Vesperdosen. "Ich mache das. Meine Frau kommt morgens schlechter raus als ich", sagte er dem Stuttgarter Zeitung Magazin. "Es gibt bei uns keine bestimmten Aufgaben nur für Männer oder nur für Frauen", sagte Zarrella. "Wenn meine Frau länger unterwegs ist, dann kommt da keine Nanny, dann mache ich alles, was ansteht. Ich glaube, ich habe genauso viele Windeln gewechselt wie meine Frau."

© SZ/dpa/epd/ebri/afis
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB