bedeckt München 20°

Siegfried und Roy:Von Rosenheim nach Las Vegas

Wenige Monate nach seinem Bühnen- und Lebenspartner Roy Horn ist Siegfried Fischbacher im Alter von 81 Jahren gestorben. Bilder einer Weltkarriere.

8 Bilder

Magier Siegfried Fischbacher

Quelle: Tobias Hase/picture alliance/dpa

1 / 8

Nach Roy Horn, der im Mai 2020 an Covid-19 starb, ist nun auch der andere Teil des Magierduos "Siegfried & Roy" tot. Eine Würdigung in Bildern.

SIEGFRIED ROY PRIDE

Quelle: ASSOCIATED PRESS

2 / 8

Kennengelernt hatten sich die beiden Anfang der 1960er-Jahre auf einem Kreuzfahrtschiff, wo sie ihr Geld im Service verdienten. Zur Unterhaltung der Gäste durfte Siegfried, hier rechts im Bild, der hobbymäßig zauberte, hin und wieder ein paar Tricks zeigen; der ihm assistierende Roy brachte, nachdem er in einem Bremer Zoo lange den Tierpflegern geholfen hatte, ein inniges Verhältnis zu exotischen Tieren mit.

Magier Siegfried & Roy

Quelle: picture-alliance / dpa/dpaweb

3 / 8

Im internationalen Unterhaltungs-Business setzten "Siegfried & Roy" Maßstäbe. Waren Zauberer in Las Vegas zuvor nur Beiwerk, so schafften es die beiden Deutschen in der Stadt des Entertainments, abendfüllende Zaubershows zu veranstalten. Von 1990 an traten sie im Hotel Mirage in einem nach ihren Wünschen konzipierten Theater auf, in dem pro Vorstellung über 1500 Leute Platz fanden. 2001 erhielten sie dort einen Vertrag auf Lebenszeit.

Siegfried und Roy vor Münchner Gefängnis

Quelle: picture-alliance / dpa

4 / 8

Mehr als 30 Jahre lang, an sechs Tagen die Woche, zweimal am Abend, war Showtime - nur zwölf Wochen im Jahr blieb es im Theater dunkel. Wer die Show je gesehen hat, erlebte ein Spektakel aus Licht und Magie, bei der Raubtiere zu friedlichen Schmusekatzen wurden, weil Roy mit ihnen eins zu werden schien.

Siegfried und Roy

Quelle: picture alliance / dpa

5 / 8

Der blonde Siegfried verkörperte auf der Bühne klischeehaft den Drachentöter. Doch auch Helden sind verwundbar. Das wurde am 3. Oktober 2003 offenbar. An Roy Horns 59. Geburtstag wurde er von einem der Tiger angegriffen und schwer verletzt. Horn überlebte, doch es wurde danach still um ihn. Der Zauberspruch des Duos - "SARMOTI", gebildet aus den Anfangsbuchstaben von "Siegfried and Roy, Masters of the Impossible", also Meister des Unmöglichen" - war danach nie wieder zu hören.

SIEGFRIED ROY

Quelle: ASSOCIATED PRESS

6 / 8

Nach dem Unfall zogen sich die beiden Entertainer zurück. In ihrer Villa hatten sie sich eine Fantasy-Landschaft mit Palmen, Pool, Buddha und sogar einem aus der bayerischen Heimat importierten Herrgottswinkel. Auch Malereien, die Michelangelos berühmtem Deckenfresko in der Sixtinischen Kapelle entlehnt sind, durften nicht fehlen. Siegfried sei ein gläubiger Mensch, sagte einmal Dolore Fischbacher über ihren 1939 geborenen Bruder.

-

Quelle: AdMedia /MediaPunch/MediaPunch/I

7 / 8

Nur selten traten Siegfried und Roy nach dem Unfall öffentlich auf, so wie hier im Jahr 2009 beim Fassanstich zum Oktoberfest im Hofbräuhaus in Las Vegas.

Roy Horn gestorben

Quelle: picture alliance/dpa

8 / 8

Ein Paar, untrennbar verbunden, waren Siegfried und Roy nicht nur auf der Bühne, sondern seit dem Jahr 1999 auch auf dem "Walk of Fame" in Hollywood. Ihr Vermögen, so heißt es, soll nun der Sarmoti-Stiftung zufließen, die sich dem Artenschutz verschrieben hat.

© kna/mkoh/nas
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema