bedeckt München 19°
vgwortpixel

Schwangerschaftsgerüchte um Jolie und Zeta-Jones:Babyboom in Hollywood

Die Gerüchteküche in Hollywood brodelt: Gleich zwei Superstars sollen wieder schwanger sein. Bei Angelina Jolie überrascht der erneute Kindersegen wenig, dass allerdings Catherine Zeta-Jones noch einmal Mutter werden würde, hätten wohl die wenigsten vermutet.

Hollywood hat ein neues, doppeltes Tuschelthema: Angelina Jolie und Catherine Zeta-Jones sollen wieder schwanger sein. Während sich niemanden mehr darüber wundern dürfte, dass "Brangelina" wieder einmal Nachwuchs erwarten, sorgt die Nachricht bei Catherine Zeta-Jones und Michael Douglas für eine Überraschung - das Paar hatte zuletzt eine schwere Zeit durchgemacht.

Angelina Jolie

Angelina Jolie soll wieder schwanger sein. Die sechsfache Mutter sorgt mit der Nachricht - anders als Catherine Zeta-Jones - eher für müdes Lächeln.

(Foto: AP)

Erst im Dezember hatte Angelina Jolie angedeutet, dass ihre Großfamilie weiter wachsen könnte. "Im Moment ist nichts geplant, aber wir wissen es nicht. Ich könnte auch noch mal schwanger werden", verkündete sie. Wie das OK! Magazin nun erfahren haben will, soll die 36-Jährige im dritten Monat sein.

Jolie leide in ihrer dritten Schwangerschaft unter der typischen Morgenübelkeit, Müdigkeit und Hormonschwankungen. Dennoch genieße sie jeden Moment. Die Schauspielerin hat bereits sechs Kinder mit Dauerfreund Brad Pitt - drei leibliche (Shiloh, die Zwillinge Knox Léon und Vivienne Marcheline) und drei adoptierte (Pax aus Vietnam, Maddox aus Kambodscha, Zahara aus Äthiopien). Das Baby wäre somit Spross Nummer sieben.

Die wenigstens hätten jedoch mit einer erneuten Schwangerschaft von Catherine Zeta-Jones gerechnet, die mit Michael Douglas bereits zwei Kinder hat: Erst im vergangenen April hatte die 42-Jährige für Schlagzeilen gesorgt, als sie sich wegen einer manisch-depressiven Erkrankung in eine psychiatrische Klinik einweisen ließ. Die Sorge um ihren ihren 67-jährigen Ehemann, der an Kehlkopfkrebs erkrankt war, lastete schwer auf der Hollywood-Diva.

Inzwischen hat der Schauspieler den Krebs besiegt, und auch der Oscar-Preisträgerin scheint es besser zu gehen. Auf einer Party in New York zeigte sich die gebürtige Waliserin jetzt mit einem auffallend runden Bäuchlein.

Promi-Kindernamen

Kardashian-Spross heißt North West