Schmalkalden-Meiningen:Auffahrunfall in Tunnel der A71

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. (Foto: Stefan Puchner/dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Oberhof (dpa/th) - Im Tunnel Rennsteig auf der Autobahn 71 bei Oberhof im Landkreis Schmalkalden-Meiningen ist es zu einem Auffahrunfall gekommen. Auf der Fahrbahn habe es am Donnerstagnachmittag kurzzeitig eine Vollsperrung gegeben, teilte die Polizei mit. Verletzt wurde demnach niemand.

Wegen eines technischen Defekts habe ein 55-Jähriger versucht, sein langsamer werdendes Auto in die nächstgelegene Pannenbucht des Tunnels zu steuern. Eine 22 Jahre alte Autofahrerin habe dies jedoch zu spät bemerkt und fuhr auf das vor ihr fahrende Auto auf. Durch den Aufprall wurde ihr Auto nach links geschleudert und kollidierte mit der linken Tunnelwand.

An beiden Autos entstand ein Totalschaden in Höhe von insgesamt 32.000 Euro. Ein möglicher Schaden an der Tunnelwand werde derzeit geprüft. Die Vollsperrung wurde gegen 17.00 Uhr wieder aufgehoben. Der Verkehr werde derzeit auf dem linken Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbeigeführt.

© dpa-infocom, dpa:240222-99-86708/3

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: