bedeckt München 26°

Sauerland:Nackt in der Kühlung

In der Tiefkühlabteilung eines Supermarktes zieht ein 32-Jähriger blank. Und flüchtet mit Bier.

Zu viel Hitze: In der Tiefkühlabteilung eines Supermarktes in Hemer im Sauerland hat sich ein 32-Jähriger komplett ausgezogen. Als verdutzte Kunden, unter ihnen Kinder, eine Verkäuferin riefen, hatte der Mann zumindest seine Hose wieder an. Auf der Flucht nach draußen schnappte er sich eine Bierdose, trank daraus und griff nach Bananen, wie die Polizei des Märkischen Kreises mitteilte. Im Kassenbereich stoppten ihn mehrere Verkäufer. Die Polizei nahm den 32-Jährigen vorübergehend in Gewahrsam, einen Alkoholtest lehnte er ab. Die Behörden ermitteln wegen räuberischen Diebstahls und exhibitionistischer Handlungen.