Saudi-Arabien:Gute Fahrt

Saudi-Arabien: Kurz bevor das Verbot aufgehoben wurde, konnten Frauen - wie hier in der Hauptstadt Riad - im Fahrsimulator üben.

Kurz bevor das Verbot aufgehoben wurde, konnten Frauen - wie hier in der Hauptstadt Riad - im Fahrsimulator üben.

(Foto: Seif Al-Mutairi/CIC Saudi Arabia)

Polizisten verteilen Rosen, Tankstellen verschenken Benzin: Saudi-Arabien feiert das Ende des Fahrverbots für Frauen, aber nicht alle Frauen feiern mit. Eine Tour durch Riad.

Von Dunja Ramadan

Wäre da nicht dieses Pink. "Muss das sein?", fragt Rawan al-Furaih. "Das ist doch Sexismus pur!" Aber ihre Cousinen sind zu beschäftigt, um sich darüber jetzt aufzuregen, sie zählen die Sekunden. Es ist kurz vor Mitternacht in der saudischen Hauptstadt Riad, Hotels und Büros leuchten pink, auf einem Gebäude steht erst: "Vertraue auf dich", wenige Sekunden später: "Und fahr los!"

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Foto: David Ebener/picture alliance/dpa; Illustration: SZ
Sprache
Söder und der Genderstern
Sonderausgabe NEO MAGAZIN ROYALE 'Young Böhmermann'
Gesellschaft und Gesinnung
Wehe dem, der anders denkt
alles liebe
Psychologie
"Paare sind glücklicher, je mehr Übereinstimmungen es gibt"
Alkoholkonsum
Menschheitsgeschichte
Die süchtige Gesellschaft
Sigrid Nunez: "Was fehlt dir?"
Traurig im Superlativ
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB