bedeckt München 14°
vgwortpixel

Russland:Bauernhof als Drogenlabor

Bei Moskau heben russische Ermittler das größte Drogenlabor des Landes aus.

Auf einem früheren Bauernhof in der Nähe von Moskau hat die russische Polizei nach eigenen Angaben das größte Drogenlabor des Landes ausgehoben. Die fabrikähnliche Anlage sei für die monatliche Produktion von anderthalb Tonnen synthetischer Drogen ausgerichtet gewesen, sagte eine Sprecherin des Innenministeriums. Dort seien tonnenweise Chemikalien für die Herstellung der synthetischen Drogen sowie auch fertige Ware sichergestellt worden. Die Polizei nahm fünf Männer fest: mit der Produktion befasste Chemiker und Dealer.