Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel begrüßt die Royals und zeigt ihnen anschließend das Kanzleramt. Lange bleiben können die beiden allerdings nicht. Ihr Programm ist straff.

Bild: AFP 10. Mai 2019, 17:472019-05-10 17:47:27 © SZ.de/aner/ick