Camilla

"There were three of us in this marriage, so it was a bit crowded", sagte Diana einst über ihre Ehe mit Charles, und sie meinte wohl: Ein Königreich kann nicht groß genug sein, wenn es eine Dritte im Bunde gibt. Camilla also. Sie war schon Dianas Nachfolgerin, als diese noch am Hof war. Das heißt nun nicht, dass sie die fiese Stiefoma sein wird; seit ihrer Hochzeit mit Charles ist sie ja so brav, wie es ihre Frisur schon immer war. Es heißt nur, dass es dauern dürfte, bis dem Kind die Umstände dieses Familienzweiges erklärt werden. Von Martin Wittmann

Bild: AFP 3. Mai 2015, 10:152015-05-03 10:15:00 © SZ.de/jana