bedeckt München
vgwortpixel

Rekordflug:New York - Sydney

19 Stunden, 16 Minuten: Beim weltweit längsten Nonstop-Passagierflug sind 49 Menschen mit an Bord.

Die australische Fluggesellschaft Qantas hat den weltweit längsten Nonstop-Passagierflug auf der Strecke New York - Sydney getestet. In 19 Stunden und 16 Minuten legte die Maschine, eine fabrikneue Boeing 787-9 Dreamliner, 16 200 Kilometer zurück. Der Flug sei "reibungslos" verlaufen, sagte Sean Golding, einer von vier Piloten, die sich bei dem Testflug abwechselten. Von 2022 oder 2023 an soll der Flug dann regulär angeboten werden. Beim Test seien 49 Passagiere und Crewmitglieder an Bord gewesen. Um die Auswirkungen des sehr langen Fluges auf Piloten und Besatzung zu überprüfen, wurden bei ihnen die Gehirnströme und das Reaktionsvermögen gemessen. Auch die Passagiere mussten sich Tests unterziehen: Der Ablauf an Bord habe sich nach der Uhrzeit in Sydney gerichtet. Die Passagiere seien daher gebeten worden, die ersten sechs Stunden wach zu bleiben, um den Jetlag bei der Ankunft zu reduzieren. Alkohol wurde auf dem Testflug nicht gereicht. Beim Abflug in New York habe der Flieger rund 101 000 Kilogramm Treibstoff getankt. Bei Landung in Sydney seien noch etwa 6000 Kilogramm übrig gewesen.