Süddeutsche Zeitung

Prozesse:LKA-Beamter wegen zerstückelter Leiche vor Gericht

Dresden (dpa) - Ein Beamter des sächsischen LKA soll vor neun Monaten einen Geschäftsmann auf dessen Wunsch im Keller einer Pension im Erzgebirge umgebracht, zersägt und dann im Garten verscharrt haben. Mit schockierenden Details hat in Dresden nun der Prozess um den Tod des 59-Jährigen aus Hannover begonnen. Bei seiner Festnahme hatte der Beamte die Tat gestanden, inzwischen bestreitet er, den Mann umgebracht zu haben. Das Opfer habe sich selbst getötet. Opfer und mutmaßlicher Täter lernten sich online in einem Kannibalen-Forum kennen.

Dresden (dpa) - Ein Beamter des sächsischen LKA soll vor neun Monaten einen Geschäftsmann auf dessen Wunsch im Keller einer Pension im Erzgebirge umgebracht, zersägt und dann im Garten verscharrt haben. Mit schockierenden Details hat in Dresden nun der Prozess um den Tod des 59-Jährigen aus Hannover begonnen. Bei seiner Festnahme hatte der Beamte die Tat gestanden, inzwischen bestreitet er, den Mann umgebracht zu haben. Das Opfer habe sich selbst getötet. Opfer und mutmaßlicher Täter lernten sich online in einem Kannibalen-Forum kennen.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-140822-99-04512
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal