bedeckt München 19°

Proteste nach dem Tod von Freddie Gray:Ausnahmezustand in Baltimore

Sirenen heulen, Fahrzeuge brennen: In Baltimore ist es zu schweren Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei gekommen. Eindrücke aus der amerikanischen Stadt.

14 Bilder

-

Quelle: AP

1 / 14

Ausnahmezustand in Baltimore: Sirenen heulen, Schutt und Müll liegen auf der Straße, Fahrzeuge brennen, es riecht verkohlt. In der US-Ostküstenstadt ist es zu schweren Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei gekommen.

Clashes in Baltimore after funeral of man who died in custody

Quelle: AFP

2 / 14

Zuvor hatte es eine Trauerfeier für Freddie Gray gegeben. Der 25-jährige Schwarze war vor einer Woche an einer Rückenmarksverletzung gestorben, die er sich nach seiner Festnahme zugezogen hatte.

Protests in Baltimore After Funeral Held For Baltimore Man Who Died While In Police Custody

Quelle: AFP

3 / 14

Den Beamten, die an Grays Festnahme beteiligt waren, wird vorgeworfen, den Mann misshandelt zu haben. Hunderte demonstrierten deshalb zunächst friedlich gegen Polizeigewalt in Baltimore.

-

Quelle: AP

4 / 14

Gegen Abend eskalierte die Situation in der Umgebung eines Einkaufszentrums.

-

Quelle: AP

5 / 14

Polizisten und Demonstranten lieferten sich Straßenschlachten, mehrere Geschäfte wurden geplündert.

A Baltimore Metropolitan Police transport vehicle burns during clashes in Baltimore

Quelle: REUTERS

6 / 14

Fahrzeuge wurden in Brand gesetzt - wie hier ein Polizeiauto. Mindestens 15 Sicherheitskräfte wurden offiziellen Angaben zufolge verletzt.

-

Quelle: Algerina Perna/AP

7 / 14

Jugendliche bewarfen Polizisten in Schutzanzügen mit Steinen und Flaschen, die Beamten reagierten mit dem Einsatz von Tränengas und Pfefferspraygeschossen.

Protests in Baltimore After Funeral Held For Baltimore Man Who Died While In Police Custody

Quelle: AFP

8 / 14

Hier reinigt sich ein Mann nach einer Pfeffersparyattacke die Augen. Informationen zu Verletzten unter den Demonstranten lagen zunächst nicht vor.

Protests in Baltimore After Funeral Held For Baltimore Man Who Died While In Police Custody

Quelle: AFP

9 / 14

Schulen und Bahnhöfe in der 600 000-Einwohner-Stadt wurden geschlossen, das Baseballspiel der Baltimore Orioles abgesagt.

Protests in Baltimore After Funeral Held For Baltimore Man Who Died While In Police Custody

Quelle: AFP

10 / 14

Aktivisten dementierten jedoch die Darstellung der Polizei, wonach mehrere Gangs eine gemeinsame Aktion geplant hätten, um Polizisten anzugreifen.

Demonstrators Gather Outside Baltimore Police Station to Protest

Quelle: dpa

11 / 14

Schließlich verhängte der Gouverneur von Maryland, Larry Hogan, den Ausnahmezustand über den Bundesstaat.

-

Quelle: Matt Rourke/AP

12 / 14

Die Nationalgarde wurde in den Ausnahmezustand versetzt. Von Dienstag an gilt nun für eine Woche von 22 Uhr abends bis fünf Uhr morgens eine nächtliche Ausgangssperre.

Demonstrators Gather Outside Baltimore Police Station to Protest

Quelle: dpa

13 / 14

Die Polizei hatte bereits am vergangenen Freitag eingeräumt, dass Gray sofort nach seiner Festnahme ärztliche Hilfe gebraucht hätte. Sechs Beamte wurden inzwischen vom Dienst suspendiert.

A demonstrator stands on the street after throwing rocks at the Baltimore police during clashes in Baltimore

Quelle: REUTERS

14 / 14

Das Justizministerium leitete Ermittlungen wegen einer möglichen Verletzung der Bürgerrechte ein. Das Ergebnis steht noch aus.

© SZ.de/dpa/AFP/Reuters/afis/jana/jobr

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite